Mit der Definition von Gruppen und der Zuweisung von Berechtigungen legen Sie fest, wer auf welche Inhalte zugreifen kann, oder wer welche Rolle im Publikationsprozess hat.