Microsoft SharePoint Out-of-the-Box oder Turnkey Intranets?

Urs Wermelinger
22.02.2020 08:20:00

Mit der kontinuierlichen Innovation, die mit jeder Aktualisierung der Microsoft SharePoint-Plattform einhergeht, bleibt eine Kundenfrage ein Evergreen: "Können wir SharePoint nicht einfach "out-of-the-box" verwenden?"

Gibt es weiterhin einen wesentlichen Mehrwert von schlüsselfertigen ("Turnkey") Intranets wie MatchPoint oder Wizdom (beides LiveTiles-Produkte) gegenüber SharePoint? Während die SharePoint Home Sites oder die Integration von Microsoft Search wertvolle Verbesserungen der Basis-Plattform darstellen, bleibt das zentrale Leistungsversprechen von schlüsselfertigen Intranet-Lösungen nach wie vor gültig. Es wird sogar mit zunehmenden Reifegrad des Digital Workplace Marktes noch stärker.

Bemerkenswerterweise enthält die neueste Ausgabe des bekannten "SharePoint Turnkey Intranet Reports" von Clearbox Consulting einen Vergleich von schlüsselfertigen Produkten wie z.B. MatchPoint und Wizdom mit SharePoint Online Out-of-the-Box. (Wenn Sie am ausführlichen Report interessiert sind: Wir können Ihnen am Ende dieses Blogs einen CYCL-Discount von 10% auf den vollständigen Clearbox-Reports anbieten). Lassen Sie uns die verschiedenen Aspekte beleuchten und die Vorteile (und einige Nachteile) von schlüsselfertigen Intranets herausschälen.

“We see numerous advantages to in-a-box (turnkey) solutions, and our recommendation is that standard SharePoint is capable of only simple intranet scenarios without some extra work on top. […] The short answer is that if you need multiple languages, on-premises support or consistent navigation across the entire intranet, then you need an in-a-box product (or very significant development time).“ Clearbox Report 2019.

Vorteile eines Turnkey-Intranets

  • Schnellere Time-to-Market: Selbst überschaubare Intranet-Projekte können leicht bis zu sechs Monate oder länger dauern. Turnkey Intranets verkürzen diese Zeitspanne auf Wochen (oder gar Tage, wie im Falle von Mitarbeiter-Apps wie Condense) und liefern den Return-on-Investment früher.
  • Geringeres Risiko: Das Durchlaufen der Feature-Spezifikation und kundenspezifische Entwicklungen können sehr zeitaufwendig sein. Ein Grossteil dieses Aufwandes wird beim Einsatz von Turnkey-Produkten überflüssig. Darüber hinaus wird die Verantwortung, mit der sich schnell entwickelnden Microsoft-Roadmap für Office 365 mitzuhalten, an den Hersteller der Turnkey Lösung delegiert, was das technische Risiko über den gesamten Lebenszyklus der Lösung deutlich reduziert.
  • Höherer Reifegrad: Während sich Turnkey Lösungen über Jahre hinweg weiterentwickelt und sich bei Hunderttausenden oder sogar Millionen von Anwendern bewährt haben, wird ein individuell massgeschneidertes Intranet immer in seiner ersten Version implementiert. In Anbetracht der zahlreichen SharePoint-Lücken, die damit geschlossen werden müssen (z.B. konsistente Navigation, wesentliche Verbesserungen im Publikationsprozess und in der Zielgruppenansprache von Nachrichten, Unterstützung mehrerer Sprachen, besseres Mobilerlebnis, Provisioning und Governance, um nur einige zu nennen), ist das nicht die beste Voraussetzung, um Anwender zufrieden zu stellen.

Einige Warnungen

Wenn Sie Ihre individuelle Lösung auf SharePoint Online entwickeln, besitzen Sie Ihren Programmcode und die zugehörige IP. Dies ist zwar mit viel Eigenverantwortlichkeit und im Laufe der Zeit meist mit erheblichen Investitionen verbunden (denken Sie daran: Sie müssen mit Microsoft Schritt halten können), hat aber den unbestrittenen Vorteil der Unabhängigkeit von Drittanbietern. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass Sie stattdessen von Ihrem Entwicklungsteam oder Entwicklungs-Partner abhängig sind − das heisst von Personen mit einem Angestellten- oder Auftragnehmerstatus. Diese Abhängigkeit ist nicht immer von Vorteil.

Allerdings sollten Sie auch vor der Auswahl eines schlüsselfertigen Intranets sorgfältig die vertrauenswürdigen Anbieter bewerten und mit den führenden Unternehmen zusammenarbeiten, die Ihrer Meinung nach in den kommenden Jahren den Markt definieren werden.

Clearbox turnkey vs build your own DE

Unsere Turnkey-Produkte schliessen die wichtigsten Lücken im SharePoint Funktionsumfang

Wenn Ihr Ziel ist, ein modernes Intranet auf der Grundlage von SharePoint Online Modern zu gestalten, müssen Sie zuerst einige grössere Lücken füllen. Bei SharePoint Classic (z.B. Publishing-Sites) sind die Lücken gar noch elementarer, und kundenspezifische Entwicklungen sind so gut wie unumgänglich. Dasselbe gilt für SharePoint 2016 oder älter. Und bei SharePoint 2019 sollten Sie daran denken, dass eine Reihe von Funktionen, die aus Office 365 bekannt sind, nicht verfügbar sind (z. B. Delve, Forms, Home Sites, etc.).

  • News und Inhaltspublikation: Personalisierung und Content Targeting in Desk- und Non-Desk-Szenarien, ein geeigneter Publishing-Prozess von einem einzigen News-Center aus, die Unterstützung mehrsprachiger Inhalte und eine dedizierte mobile App sind Anforderungen, bei denen MatchPoint und Wizdom einen wesentlichen Mehrwert beitragen.
  • Benutzerfreundlichkeit: Sowohl MatchPoint als auch Wizdom bieten eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit − MatchPoint ist dabei standardisierter, Wizdom flexibler. Beide bieten eine konsistente, mehrsprachige Navigation, personalisierte Inhalte, ein verbessertes Sucherlebnis, flexibles Branding − und das alles Template-basierend.
  • Kollaboration: SharePoint ist hauptsächlich ein Kollaborationswerkzeug, daher überrascht es nicht, dass dies der Bereich ist, in dem es die besten Out-of-the-Box-Ergebnisse erzielt. Dennoch füllen unsere beiden In-a-box-Produkte MatchPoint und Wizdom wichtige Lücken, wie z.B. die Aggregation von kollaborativen Inhalten, Arbeitsbereich-Dashboards und -Vorlagen und die Provisionierung.
  • Analyse und Governance: Governance kann in jedem System eine Herausforderung sein − insbesondere jedoch in Office 365. Gleichzeitig ist eine kluge Planung und Handhabung der Governance der Kern für eine Akzeptanz durch die Endbenutzer und niedrige Betriebskosten. Aus diesem Grund bieten MatchPoint und Wizdom gemeinsame Backend-Governance-Dienste an. So stellen sie Assistenten für die Bereitstellung von SharePoint-Websites und MS-Teams, Dashboards für die Inhalts- und Website-Governance, Vererbung von Metadaten sowie SEO-Funktionen bereit, die alle Daten-basierend durch unsere erweiterten Analysefunktionen gesteuert werden.
  • Digital Workplace Integration: Während die Office 365-Plattform oft das Herzstück für Kollaboration und Kommunikation ist, so richtig wertvoll macht Ihr Intranet erst eine gute Integration mit wichtigen Geschäftsanwendungen (HR-, ERP-, CRM- und digitale Marketingplattformen). MatchPoint Hub und das Wizdom PowerPanel gehören zu den fortschrittlichsten Integrationskonzepten auf dem Markt.

Clearbox Table final

Zusammenfassung

Schlüsselfertige Intranet-Lösungen wie MatchPoint und Wizdom von LiveTiles bieten mehr denn je einen signifikanten Mehrwert gegenüber SharePoint Online out-of-the-box. Sie bieten schnellere Markteinführungszeiten, ausgereiftere Lösungen und geringere Risiken im Vergleich zu massgeschneiderten Eigenentwicklungen. Machen Sie nicht den Fehler und versuchen erst mit einem out-of-the-box-Ansatz eigene Resultate zu erzielen, da sich dies erfahrungsgemäss in einen weitaus teureren und langwierigeren Prozess als erwartet entwickeln wird. Maximieren Sie Ihre Aussicht auf Erfolg, indem Sie sich von Anfang an sorgfältig für einen Anbieter entscheiden, der den Markt langfristig mitdefiniert. Sprechen Sie mit uns über Ihr nächstes Intranet.

Holen Sie sich den in diesem Blog zitierten ClearBox Report V5 mit einem 10% CYCL-Discount! HIER KLICKEN

CYCLOPEDIA Blog

News, Trends, Insights und Meinungen
über den modernen Arbeitsplatz

Abonnieren

Das könnte auch interressant sein

Die Artikel zu CYCLOPEDIA FRONT

Abonnieren