Das neue SBB Intranet – Der Digitale Arbeitsplatz der Zukunft

Patrick Püntener
13.04.17 17:04

Der MatchPoint-Partner Unic übernahm die Implementierungsleitung für das neue SBB-Intranet auf Basis von SharePoint und MatchPoint , das umgehend zur zentralen Informationsdrehscheibe für alle Mitarbeitenden wurde. Im Mittelpunkt standen die Anforderungen der Endbenutzer - das Ergebnis ist ein personalisiertes und individuelles Nutzererlebnis.

Das Fachwissen und der professionelle, nutzerorientierte Ansatz unseres Partners Unic ermöglichten es uns, schnell einen ausgereiften Blueprint für die Implementierung unseres neuen Intranets zu erstellen.
— Theo Keusch, Head of Internal e-Media, SBB AG

 

Die globale Drehscheibe für Kommunikation und Zusammenarbeit

Eine detaillierte Analyse der Benutzeranforderungen war die Grundlage für das Funktionskonzept der neuen Plattform. Unic nutzte MatchPoint, um die erforderlichen Interaktions-Möglichkeiten auf einer Informationsarchitektur mit klar definierten Access Points zu implementieren, und  so ein personalisiertes Erlebnis mit relevanten Inhalten für alle Zielgruppen zu bieten. Durch einen agilen Projektansatz konnte die SBB neue und verfeinerte Anforderungen in die Entwicklung einbeziehen. Die daraus resultierende Plattform entspricht nicht nur den Anforderungen der Endbenutzer, sondern unterstützt auch Inhaltsautoren und Administratoren bei ihren täglichen Aufgaben - sie ermöglicht es ihnen, Inhalte effizienter und intuitiver zu erstellen und effektiv zu verwalten.

Unic hat die SBB dabei unterstützt, das neue Intranet zu einer zentralen Kommunikations- und Kooperationsdrehscheibe im gesamten Unternehmen zu machen. Von Anfang an haben Unic und SBB eine personalisierte Lösung angestrebt, die die Mitarbeitenden dabei unterstützt, Informationen schneller und einfacher zu finden. Das MatchPoint Framework bietet Funktionen für hochpräzise Suchergebnisse sowie Filter zur Reduzierung der Umgebungsgeräusche, wie sie in großen Informationsmanagement-Plattformen üblich sind. Darüber hinaus integriert das neue Intranet Kollaborationswerkzeuge, Webanwendungen und Self-Service-Angebote. Weitere interne Anwendungen sind mit der Plattform verknüpft und machen sie zur globalen Drehscheibe für alle Informationen, Tools und Kontakte.

MatchPoint Partner: Unic, Switzerland


Disclaimer: Die Gültigkeit dieses Inhalts, insbesondere Zitate, genannte Personen, Screenshots und Diagramme, die rein illustrativen Zwecken dienen, bezieht auf den Zeitpunkt seiner Veröffentlichung. Die beschriebene Lösung wurde seither möglicherweise weiterentwickelt oder verändert.

Das könnte auch interressant sein

Die Stories zu FRONT

Abonnieren