GDPR COmpliance

Sind Sie bereit für GDPR?

Die DSGVO (GDPR) ist eine wegweisende Verordnung, die die 20 Jahre alte Datenschutzrichtlinie in der EU ersetzt. Ihre Absicht ist es, das Fundament für das Vertrauen in die digitale Wirtschaft zu legen - zu erkennen, dass sich das Kräftegleichgewicht  in den letzten Jahrzehnten zu Ungunsten der Verbraucher entwickelt hat.

Damit wird der Datenschutz auf eine neue Stufe gehoben - die Definition von personenbezogenen Daten wird erweitert, die Rechte der betroffenen Personen über ihre Daten werden ausgedehnt, ein neuer Massstab für den Datenschutz gesetzt und die Transparenz über Datenschutzprozesse und Datenschutzverletzungen erhöht.

GDPR hat einen globalen Impact: Die DSGVO ist zwar eine EU-Verordnung, ihre Reichweite ist jedoch global. Sie gilt für jede Organisation, die EU-Einwohner berührt und ihre Daten aufbewahrt - auch für Firmen in der Schweiz.

In drei Schritten zur Compliance

Das Nichterfüllen von GDPR Vorgaben führt zu hohen Geschäftsrisiken. Doch wie schaffen Sie Transparenz und finden die Gaps in Ihrer Organisation und Informationstechnologie? CYCL führt Sie mit einem umfassenden Informations-, Massnahmen- und Lösungspaket durch den GDPR Compliance Prozess. Mit unserem interdisziplinären GDPR Team und handverlesenen Anwälten finden wir rasch die rechtlich relevanten Schwachstellen, erarbeiten ein massgeschneidertes Massnahmenpaket und unterstützen Sie bei dessen Umsetzung - damit Ihr Unternehmen rechtzeitig GDPR compliant wird. 

 

Schritt 1: Informieren

GDPR ist ein komplexes, fachübergreifendes Thema. Um praxistaugliche Lösungen erarbeiten und umsetzen zu können, ist eine Kombination von methodischem, rechtlichem und Engineering Know-How nötig. Unser kostenloses Informationspaket gibt Ihnen einen Einstieg in die Thematik und setzt Sie über die Folgen von GDPR für Ihr Unternehmen ins Bild.

 

Schritt 2: Analysieren

In einem eintägigen Assessment durchleuchten anhand eines standardisierten Fragenkatalogs Ihre Organisation, Prozesse, Datensicherheit und Datenschutz, klären die rechtliche Relevanz der Resultate und leiten daraus eine GDPR Roadmap als Massnahmenkatalog für die Umsetzung ab.

 

Schritt 3: Massnahmen umsetzen

Auf Basis der GDPR Roadmap definieren wir einzelne Umsetzungsprojekte und implementieren organisatorische und technologiesche Massnahmen. Dabei setzen wir unter anderem auf Azure Information Protection von Microsoft, sowie VOLTA von Guardtime.

Rouven Rüegg.png

Werden Sie rechtzeitig GDPR compliant. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Rouven Rüegg
Head of Cloud Platform