Wenn 18 geht und 19 kommt, wird CYCL schon 20

CYCL wird dieses Jahr 20. Am 1. Mai 1999 unter dem Namen itsystems gegründet, sind wir gleich alt wie zum Beispiel “The Matrix” oder Napster, aber 40 Jahre jünger als Barbie. Im gleichen Jahr wurden in 11 Ländern der Euro eingeführt, auf grünen Nokia Bildschirmen Snake gespielt und eine sehr grosse Anzahl VHS Kassetten zurückgespult.

 
CYCL Anniversary Logo.png
 

1999 waren Dinge normal, die unsere jüngsten Mitarbeiter nur aus Erzählungen kennen. Während die einen zu Hause beim Warten auf die Dial-up Internetverbindung noch CDs in ihrem Computer-Tower brannten, flogen Brian Jones und Bertrand Piccard in einem Ballon um die Welt und wir stellten sicher, dass unsere Kunden keine negativen Auswirkungen von Melissa und dem Y2K Bug zu befürchten hatten.

Trotz Macintosh-Wurzeln setzten wir auf die Microsoft Plattform und verbrachten den grössten Teil unserer Zeit im Serverraum der EPA an der Bederstrasse in Zürich und bei der Roche. Nach 3 Monaten hatten wir unseren ersten “richtigen” Mitarbeiter: Thomas Brunner, ein Geografe frisch ab Presse, der knapp wusste, wo man einen Computer einschaltet. Nach weiteren 3 Monaten vertickten wir Thomas als Exchange Engineer und heute ist er unser COO. In der Folge gesellten sich eine Reihe weiterer Mitstreiter mit unterschiedlichstem beruflichem Hintergrund zu uns. Vom Pharmazeuten über den Germanisten bis zum Mikrotechnik-Ingenieur hatten wir alles, nur keine Informatiker. Nicht nur viele Mitarbeiter von damals, sondern auch die Überzeugung, dass Vielfalt wichtig ist und man mit Neugier richtig gut werden kann, sind bis heute geblieben.

Ein Jahr nach der Gründung entwickelten wir bereits erste Produktivitätslösungen und Informationssysteme mit dem Microsoft Digital Dashboard, einem Vorläufer von SharePoint. Frappant, wie aktuell die ursprüngliche Idee auch heute noch ist.

To help customers address the challenge of information overload for their knowledge workers and teams, [Microsoft Digital Dashboard] enables solutions that integrate information from collaborative, transactional and web-based sources and deliver digestible knowledge ‘nuggets’ to the user’s desktop.
— Bart Wojciehowski, Group Product Manager for Knowledge Management at Microsoft, 2000

Doch auf SharePoint musste uns erst unser damals beste Kunde “zwingen”, denn wir hatten von dem Produkt keine Ahnung und lehnten eine Anfrage vorerst ab. Als sich dann herausstellte, dass es in der ganzen Schweiz niemanden gab, der schon etwas mit SharePoint gemacht hatte, willigten wir ein, uns die Plattform anzuschauen. Und so kam es, dass wir kurz darauf die erste offizielle SharePoint Case Study der Schweiz mit Microsoft veröffentlichen konnten. Es war der Startschuss für über 500 erfolgreiche SharePoint Projekte, die wir seither für unsere Kunden durchführen durften.

Inzwischen ist viel passiert: 2006 haben wir unsere Niederlassung in Wallisellen eröffnet, 2014 kam Bern hinzu, 2013 Cluj-Napoca und 2018 Boston. 2007 begannen wir, MatchPoint zu entwickeln, 2011 wurde die Produktentwicklung in die Colygon ausgelagert, 2017 fusionierten Colygon und itsystems und wurden zu CYCL.

Heute hat MatchPoint über 750’000 Benutzer und CYCL rund 60 Mitarbeiter. Und wir werden 20. Und das wollen wir feiern. Mit allen: Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Freunden und Familie. An der Jubiläumsausgabe unseres traditionellen Hoffests, das uns durch all die Jahre in unserem schönen Hof an der Malzgasse immer wieder daran erinnert hat, dass Spass an der Arbeit die Grundlage für Zufriedenheit ist. Am 21. Juni 2019. Wir freuen uns auf alle, die kommen, um mit uns zurück und in die Zukunft zu blicken.